Aktuell

Über die Ausbildung informieren und eine coole Tasche abholen

Generalistische Ausbildung startet in Kürze

Deshalb gibt es nun in den Gesundheitszentren Blaubeuren, Ehingen und Langenau sowie in den Seniorenzentren Blaustein, Dietenheim, Ehingen, Erbach, Laichingen, Schelklingen und Wiblingen coole Stofftaschen, die voll mit Infomaterial zur neuen Ausbildung und dem ein oder anderen kleinen Geschenk sind.
Sie können an den jeweiligen Informationen der Einrichtungen kostenlos abgeholt werden. Natürlich können sich Interessenten mit allen Fragen auch an die ADKmie der ADK GmbH (Telefon 07391/586-5463 oder ausbildung@adk-gmbh.de) wenden.
Die neue Ausbildung fordert als Zugangsvoraussetzung einen mittleren Bildungsabschluss und bietet neben ausgezeichneten Berufsaussichten auch eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung. Darüber hinaus gibt es das gute Gefühl, eine wichtige Arbeit für die Gesellschaft und insbesondere für alte und kranke Menschen zu leisten, noch dazu.
Aber auch wenn sich Schüler nach einem Hauptschulabschluss vorstellen können, in der Pflege zu arbeiten, sollten sie keinesfalls den Kopf in den Sand stecken, denn es gibt auch immer noch Wege, wie man doch noch die Wunschausbildung schaffen kann. Auch hier sind die Mitarbeiter der ADKmie die richtige Anlaufstelle.

Hol dir die Tasche